Angebote zu "Steigerung" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten m...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten mit einer posttraumatischen Belastungsstörung ab 44.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten m...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten mit einer posttraumatischen Belastungsstörung ab 34.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Wunschkompetenz
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie gelingt es, sich als erwachsene Person die Kraft des Wunsches zu erhalten? Dieses Buch handelt von der besonderen Kompetenz, die es ermöglicht, die eigenen Wünsche (wieder) zu spüren, sie in Worte zu fassen und mit eigenen Potenzialen zu gestalten.Wie viel Wunsch ist möglich? Was ist mein Wunsch? Und vor allem: Wofür ist mein Wunsch wichtig? Joseph Rieforth erklärt, dass das Wünschen nicht aufhören sollte, wenn man erwachsen geworden ist. Denn Wünsche helfen, den eigenen Empfindungen und den dahinterliegenden emotionalen Bedürfnissen nachzuspüren. Hierfür bedarf es aber einer bestimmten Fähigkeit: der Wunschkompetenz. Sie ermöglicht es, das eigene Leben nicht zu sehr an die äußeren Bedingungen anzupassen, sondern reflexiven Prozessen Raum zu geben.Das vom Autor entwickelte Fächermodell zur Selbstentwicklung (FäMoS) zeigt Wege auf, wie Wünsche als sinnstiftendes Moment für die eigene Lebensgestaltung bewusst gemacht und eingesetzt werden können. Aufbauend auf psychodynamischen und systemischen Selbstkonzepten fokussiert das Modell auf die Steigerung von Selbstakzeptanz und erlebter Selbstwirksamkeit als wesentliche Bestandteile eines dynamischen Selbstkonzeptes. Das Modell ermöglicht einen direkten Bezug zwischen dem Selbstkonzept der Person und dem aktuellen Anliegen bzw. dem Konflikt. So kann im Beratungs- und Therapiekontext die Dynamik zwischen aktueller Situation und Entwicklung des Selbst gleichzeitig erfasst und bearbeitet werden.Das FächerModell zur Selbstentwicklung (FäMoS) ist der gedruckten Ausgabe als Fächer beigefügt. Die elektronischen Ausgaben werden ohne Fächer geliefert.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Wunschkompetenz
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie gelingt es, sich als erwachsene Person die Kraft des Wunsches zu erhalten? Dieses Buch handelt von der besonderen Kompetenz, die es ermöglicht, die eigenen Wünsche (wieder) zu spüren, sie in Worte zu fassen und mit eigenen Potenzialen zu gestalten.Wie viel Wunsch ist möglich? Was ist mein Wunsch? Und vor allem: Wofür ist mein Wunsch wichtig? Joseph Rieforth erklärt, dass das Wünschen nicht aufhören sollte, wenn man erwachsen geworden ist. Denn Wünsche helfen, den eigenen Empfindungen und den dahinterliegenden emotionalen Bedürfnissen nachzuspüren. Hierfür bedarf es aber einer bestimmten Fähigkeit: der Wunschkompetenz. Sie ermöglicht es, das eigene Leben nicht zu sehr an die äußeren Bedingungen anzupassen, sondern reflexiven Prozessen Raum zu geben.Das vom Autor entwickelte Fächermodell zur Selbstentwicklung (FäMoS) zeigt Wege auf, wie Wünsche als sinnstiftendes Moment für die eigene Lebensgestaltung bewusst gemacht und eingesetzt werden können. Aufbauend auf psychodynamischen und systemischen Selbstkonzepten fokussiert das Modell auf die Steigerung von Selbstakzeptanz und erlebter Selbstwirksamkeit als wesentliche Bestandteile eines dynamischen Selbstkonzeptes. Das Modell ermöglicht einen direkten Bezug zwischen dem Selbstkonzept der Person und dem aktuellen Anliegen bzw. dem Konflikt. So kann im Beratungs- und Therapiekontext die Dynamik zwischen aktueller Situation und Entwicklung des Selbst gleichzeitig erfasst und bearbeitet werden.Das FächerModell zur Selbstentwicklung (FäMoS) ist der gedruckten Ausgabe als Fächer beigefügt. Die elektronischen Ausgaben werden ohne Fächer geliefert.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Self-Leadership
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Self-Leadership bezieht sich auf die positive Selbstbeeinflussung der eigenen Gedanken und des eigenen Verhaltens zur Steigerung der persönlichen Effektivität und Leistung. Aufgrund der Zunahme der individuellen Leistungsanforderungen, der Flexibilität und der Selbstverantwortung in der Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts und der steigenden globalen Herausforderungen in einer sich schnell verändernden Umwelt gewinnt Self-Leadership zunehmend an Bedeutung. Sowohl auf der individuellen Ebene (Selbstorganisation der Arbeitsprozesse), der Gruppenebene (selbstgemanagte Teams, geteilte Führung) als auch der organisationalen Ebene (flache Hierarchien, leistungsorientierte Organisationskultur) zeigt sich die Notwendigkeit, dass Personen über hohe Self-Leadership-Fähigkeiten verfügen müssen. Obwohl Self-Leadership sowohl bei Theoretikern als auch Praktikern breite Anerkennung findet, zeigt sich der größte Kritikpunkt darin, dass es sich möglicherweise nicht von verwandten selbstregulatorischen und motivationalen Konstrukten und von Leadership unterscheidet und demnach redundant wäre. In der vorliegenden Arbeit kann in insgesamt acht Studien erstmals empirisch belegt werden, dass Self-Leadership (a) sich genügend von verwandten Konstrukten (z.B. Leistungsmotiv, Selbstregulation, Selbstwirksamkeit) unterscheidet und über einzigartige inkrementelle Fähigkeiten verfügt, (b) unter besonders restriktiven Bedingungen korrumpiert wird und (c) sich bei Führungskräften positiv auf die interpersonale Wahrnehmung der Geführten auswirkt. Auf Basis der Ergebnisse wird Self-Leadership in ein motivationales Wirkungsmodell eingeordnet und der Einfluss auf kritische Ergebnisvariablen (z.B. intrinsische Motivation, Flow, Leistung, Leadership) dargestellt. Die Ergebnisse werden zudem bezüglich der Entwicklung eines ganzheitlich-integrativen Führungsmodells diskutiert. Auf praktischer Ebene werden Hinweise für die Entwicklung eines innovativen Führungskräfteentwicklungsprogramms gegeben, welches sowohl Self-Leader ship als auch Leadership Elemente enthält.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Self-Leadership
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Self-Leadership bezieht sich auf die positive Selbstbeeinflussung der eigenen Gedanken und des eigenen Verhaltens zur Steigerung der persönlichen Effektivität und Leistung. Aufgrund der Zunahme der individuellen Leistungsanforderungen, der Flexibilität und der Selbstverantwortung in der Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts und der steigenden globalen Herausforderungen in einer sich schnell verändernden Umwelt gewinnt Self-Leadership zunehmend an Bedeutung. Sowohl auf der individuellen Ebene (Selbstorganisation der Arbeitsprozesse), der Gruppenebene (selbstgemanagte Teams, geteilte Führung) als auch der organisationalen Ebene (flache Hierarchien, leistungsorientierte Organisationskultur) zeigt sich die Notwendigkeit, dass Personen über hohe Self-Leadership-Fähigkeiten verfügen müssen. Obwohl Self-Leadership sowohl bei Theoretikern als auch Praktikern breite Anerkennung findet, zeigt sich der größte Kritikpunkt darin, dass es sich möglicherweise nicht von verwandten selbstregulatorischen und motivationalen Konstrukten und von Leadership unterscheidet und demnach redundant wäre. In der vorliegenden Arbeit kann in insgesamt acht Studien erstmals empirisch belegt werden, dass Self-Leadership (a) sich genügend von verwandten Konstrukten (z.B. Leistungsmotiv, Selbstregulation, Selbstwirksamkeit) unterscheidet und über einzigartige inkrementelle Fähigkeiten verfügt, (b) unter besonders restriktiven Bedingungen korrumpiert wird und (c) sich bei Führungskräften positiv auf die interpersonale Wahrnehmung der Geführten auswirkt. Auf Basis der Ergebnisse wird Self-Leadership in ein motivationales Wirkungsmodell eingeordnet und der Einfluss auf kritische Ergebnisvariablen (z.B. intrinsische Motivation, Flow, Leistung, Leadership) dargestellt. Die Ergebnisse werden zudem bezüglich der Entwicklung eines ganzheitlich-integrativen Führungsmodells diskutiert. Auf praktischer Ebene werden Hinweise für die Entwicklung eines innovativen Führungskräfteentwicklungsprogramms gegeben, welches sowohl Self-Leader ship als auch Leadership Elemente enthält.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten m...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten mit einer posttraumatischen Belastungsstörung ab 44.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten m...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigerung der Selbstwirksamkeit von Soldaten mit einer posttraumatischen Belastungsstörung ab 34.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Konflikte - Potential für die Persönlichkeitsen...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Alter von 10 bis 14 Jahren vollzieht sich ein wesentlicher Teil der Identitätsentwicklung und der Entwicklung der Selbstkompetenz von Jugendlichen. Nie wieder im Leben ist die Suche nach Orientierung und Sinn größer. Die vorliegende Master-Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung des Selbstbewusstseins dieser Altersgruppe und untersucht die Hypothese, dass sich eine Auseinandersetzung mit den Konfliktbearbeitungsfähigkeiten positiv auf den Selbstwert der Jugendlichen auswirkt. Es geht neben der Entwicklung des Selbstbewusstseins im Alter von 10 bis 14 Jahren (das eine Reihe von Kompetenzen beinhaltet, wie u.a. Selbstwirksamkeit, Kommunikationsfähigkeit, Resilienz) um Inhalte der Konfliktbearbeitung, die in der Schule vermittelt und angewandt werden können, und um den Stellenwert der Konfliktbearbeitung im Schulwesen. Durch die empirische Untersuchung wird bestätigt, dass die Vermittlung der Konfliktbearbeitung in der Schule Auswirkungen auf die Persönlichkeit der Jugendlichen hat. Es kommt zu einer Steigerung der Selbstwirksamkeit und des Selbstwerts und somit zur Lebenskompetenzerweiterung.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot