Angebote zu "Michaela" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Perteneder-Goll, M: Strategien zur optimalen Fö...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.02.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Strategien zur optimalen Förderung von Selbstwirksamkeit mittels Coaching, Autor: Perteneder-Goll, Michaela, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 48, Informationen: Paperback, Gewicht: 88 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Scholz,M.:Veränderung v.Selbstwirksamk.
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.11.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Veränderung von Selbstwirksamkeit, Titelzusatz: Evaluation des 'Interdisziplinären Praxistrainings' des Berliner Justizvollzugsdienstes, Autor: Scholz, Michaela, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 120, Informationen: Paperback, Gewicht: 197 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Rohwetter Es gibt e Leben nach d Therapi
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.08.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Therapieerfolge stabilisieren und Resilienz stärken, Fachratgeber Klett-Cotta, Hilfe aus eigener Kraft, Autor: Rohwetter, Angelika, Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alltag // Alltagsbewältigung // Ambulante Psychotherapie // Coach // Coaching // Ego-State-Therapie // Friederike Potreck-Rose // Imagination // Inner Child // Innere Stimme // Innerer Unterstützer // Körpertherapie // Lebensberatung // Lebenshilfe // Luise Reddemann // Michaela Huber // Psychologie // Psychologische Beratung // Resilienzstärkung // Ressourcen // Selbstbewusstsein // Selbsthilfe // Selbstkritik // Selbstvertrauen // Selbstwert // Selbstwertgefühl // Selbstwertproblem // Selbstwirksamkeit // Stationäre Psychotherapie // therapeutische Notfallstunde // Therapieabbruch // Therapieende // Trauma // Traumatherapie, Produktform: Kartoniert, Umfang: 176 S., farbige Illustr., Seiten: 176, Format: 1.5 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 263 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Empowerment und Selbstwirksamkeit von trans* un...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach wie vor stehen trans und intergeschlechtliche Menschen in ihrem Lebensalltag vor vielfältigen Formen der Ausgrenzung und Diskriminierung. In den vergangenen Jahren haben sie es jedoch geschafft, Empowerment-Strukturen zu initiieren, die es ihnen ermöglicht haben, in unterschiedlichen Gremien und Initiativen aktiv zu werden und diese mit ihrer Sichtweise zu bereichern, in denen zuvor nur über sie gesprochen und entschieden wurde. Auch die Politik beginnt langsam Impulse aufzunehmen.Die Beiträge verbinden Inter- und Trans Thematiken auf einmalige Art und Weise, ohne sie zu vermischen oder unverbunden nebeneinander zu stellen. Aus multidimensionaler und interdisziplinärer Perspektive zeigt sich, dass Empowerment und Selbstwirksamkeit bereits einiges in Bewegung gesetzt haben, jedoch noch viel mehr erreichbar ist. Zu den gesellschaftlichen Wandlungsprozessen bieten die Autor innen detaillierte Informationen über neue (Peer-)Beratungsstrukturen, Handlungsbedarfe in Kinder- und Jugendhilfe, Erfordernisse in Medizin und Pflege, aber auch Diskussionen gesellschaftlicher und biologischer Aspekte von Intergeschlechtlichkeit und Berichte über Empfehlungen junger trans Menschen in Bezug auf ihre Lebenssituation.Mit Beiträgen von Till Amelung, Alexander Hahne, Jonas Hamm, Michaela Katzer, Ants Kiel, Judith Linde-Kleiner, Erik Meyer, Arn T. Sauer, Kerstin Schumann, K Stern, Ilka C. Weiß und Simon Zobel

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Empowerment und Selbstwirksamkeit von trans* un...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach wie vor stehen trans und intergeschlechtliche Menschen in ihrem Lebensalltag vor vielfältigen Formen der Ausgrenzung und Diskriminierung. In den vergangenen Jahren haben sie es jedoch geschafft, Empowerment-Strukturen zu initiieren, die es ihnen ermöglicht haben, in unterschiedlichen Gremien und Initiativen aktiv zu werden und diese mit ihrer Sichtweise zu bereichern, in denen zuvor nur über sie gesprochen und entschieden wurde. Auch die Politik beginnt langsam Impulse aufzunehmen.Die Beiträge verbinden Inter- und Trans Thematiken auf einmalige Art und Weise, ohne sie zu vermischen oder unverbunden nebeneinander zu stellen. Aus multidimensionaler und interdisziplinärer Perspektive zeigt sich, dass Empowerment und Selbstwirksamkeit bereits einiges in Bewegung gesetzt haben, jedoch noch viel mehr erreichbar ist. Zu den gesellschaftlichen Wandlungsprozessen bieten die Autor innen detaillierte Informationen über neue (Peer-)Beratungsstrukturen, Handlungsbedarfe in Kinder- und Jugendhilfe, Erfordernisse in Medizin und Pflege, aber auch Diskussionen gesellschaftlicher und biologischer Aspekte von Intergeschlechtlichkeit und Berichte über Empfehlungen junger trans Menschen in Bezug auf ihre Lebenssituation.Mit Beiträgen von Till Amelung, Alexander Hahne, Jonas Hamm, Michaela Katzer, Ants Kiel, Judith Linde-Kleiner, Erik Meyer, Arn T. Sauer, Kerstin Schumann, K Stern, Ilka C. Weiß und Simon Zobel

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Veränderung von Selbstwirksamkeit
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Justizvollzugsbediensteten sollen daran mitwirken, Gefangene zu befähigen, nach ihrer Entlassung ein Leben in sozialer Verantwortung zu führen. Weiterhin sollen sie die Gesellschaft vor verurteilten Rechtsbrechern schützen. Beide Aufgaben, Bewachung und Versorgung einerseits, Betreuung und Hilfe andererseits, sind schwer miteinander in Einklang zu bringen. Das ,,Interdisziplinäre Praxistraining" im Berliner Justizvollzugsdienst verfolgt das Ziel, die Fähigkeiten der Bediensteten zu erhöhen, schwierige Situationen des Vollzugsalltags möglichst deeskalierend zu bewältigen. Die Überzeugung, über ausreichend Handlungsalternativen zu verfügen, diese auch unter Zeitdruck abzuwägen, ist dabei zentral. Die Autorin Michaela Scholz untersucht erstmalig die Zielsetzung des Praxistrainings. Zur Operationalisierung zieht sie das psychologische Konstrukt der subjektiven Selbstwirksamkeit heran. Erhöht sich die subjektive Selbstwirksamkeit der Teilnehmenden im Vergleich zu denen, die das Training nicht durch laufen haben? Die Arbeit richtet sich an alle Entscheidungstragenden, Verantwortlichen, Gestaltenden und Beteiligten im Justizvollzug.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Empowerment und Selbstwirksamkeit von trans_ un...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach wie vor stehen trans und intergeschlechtliche Menschen in ihrem Lebensalltag vor vielfältigen Formen der Ausgrenzung und Diskriminierung. In den vergangenen Jahren haben sie es jedoch geschafft, Empowerment-Strukturen zu initiieren, die es ihnen ermöglicht haben, in unterschiedlichen Gremien und Initiativen aktiv zu werden und diese mit ihrer Sichtweise zu bereichern, in denen zuvor nur über sie gesprochen und entschieden wurde. Auch die Politik beginnt langsam Impulse aufzunehmen.Die Beiträge verbinden Inter- und Trans Thematiken auf einmalige Art und Weise, ohne sie zu vermischen oder unverbunden nebeneinander zu stellen. Aus multidimensionaler und interdisziplinärer Perspektive zeigt sich, dass Empowerment und Selbstwirksamkeit bereits einiges in Bewegung gesetzt haben, jedoch noch viel mehr erreichbar ist. Zu den gesellschaftlichen Wandlungsprozessen bieten die Autor innen detaillierte Informationen über neue (Peer-)Beratungsstrukturen, Handlungsbedarfe in Kinder- und Jugendhilfe, Erfordernisse in Medizin und Pflege, aber auch Diskussionen gesellschaftlicher und biologischer Aspekte von Intergeschlechtlichkeit und Berichte über Empfehlungen junger trans Menschen in Bezug auf ihre Lebenssituation.Mit Beiträgen von Till Amelung, Alexander Hahne, Jonas Hamm, Michaela Katzer, Ants Kiel, Judith Linde-Kleiner, Erik Meyer, Arn T. Sauer, Kerstin Schumann, K Stern, Ilka C. Weiß und Simon Zobel

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Veränderung von Selbstwirksamkeit
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Justizvollzugsbediensteten sollen daran mitwirken, Gefangene zu befähigen, nach ihrer Entlassung ein Leben in sozialer Verantwortung zu führen. Weiterhin sollen sie die Gesellschaft vor verurteilten Rechtsbrechern schützen. Beide Aufgaben, Bewachung und Versorgung einerseits, Betreuung und Hilfe andererseits, sind schwer miteinander in Einklang zu bringen. Das ,,Interdisziplinäre Praxistraining' im Berliner Justizvollzugsdienst verfolgt das Ziel, die Fähigkeiten der Bediensteten zu erhöhen, schwierige Situationen des Vollzugsalltags möglichst deeskalierend zu bewältigen. Die Überzeugung, über ausreichend Handlungsalternativen zu verfügen, diese auch unter Zeitdruck abzuwägen, ist dabei zentral. Die Autorin Michaela Scholz untersucht erstmalig die Zielsetzung des Praxistrainings. Zur Operationalisierung zieht sie das psychologische Konstrukt der subjektiven Selbstwirksamkeit heran. Erhöht sich die subjektive Selbstwirksamkeit der Teilnehmenden im Vergleich zu denen, die das Training nicht durch laufen haben? Die Arbeit richtet sich an alle Entscheidungstragenden, Verantwortlichen, Gestaltenden und Beteiligten im Justizvollzug.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Veränderung von Selbstwirksamkeit
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Justizvollzugsbediensteten sollen daran mitwirken, Gefangene zu befähigen, nach ihrer Entlassung ein Leben in sozialer Verantwortung zu führen. Weiterhin sollen sie die Gesellschaft vor verurteilten Rechtsbrechern schützen. Beide Aufgaben, Bewachung und Versorgung einerseits, Betreuung und Hilfe andererseits, sind schwer miteinander in Einklang zu bringen. Das ,,Interdisziplinäre Praxistraining' im Berliner Justizvollzugsdienst verfolgt das Ziel, die Fähigkeiten der Bediensteten zu erhöhen, schwierige Situationen des Vollzugsalltags möglichst deeskalierend zu bewältigen. Die Überzeugung, über ausreichend Handlungsalternativen zu verfügen, diese auch unter Zeitdruck abzuwägen, ist dabei zentral. Die Autorin Michaela Scholz untersucht erstmalig die Zielsetzung des Praxistrainings. Zur Operationalisierung zieht sie das psychologische Konstrukt der subjektiven Selbstwirksamkeit heran. Erhöht sich die subjektive Selbstwirksamkeit der Teilnehmenden im Vergleich zu denen, die das Training nicht durch laufen haben? Die Arbeit richtet sich an alle Entscheidungstragenden, Verantwortlichen, Gestaltenden und Beteiligten im Justizvollzug.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot